HAIX

Sponsoren

Image
ACCULUX

Synonym für ladbares Licht - auch für die explosionsgeschützten Bereiche.

Mit der Entwicklung der ersten wiederladbaren Leuchte der Welt setzte AccuLux schon im Jahr 1955 Maßstäbe für umweltfreundliches Licht. Für unser Modell Original 70 erhielten wir auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel eine Goldmedaille. Über 100 Patente wurden in der über 70-jährigen Unternehmensgeschichte für uns eingetragen. Im Jahre 2000 entwickelten wir erstmals High-Tech Arbeitsleuchten mit Notlichtfunktion.

AccuLux –die weltbekannte Marke aus dem Hause Witte + Sutor GmbH!

Website: https://acculux.de/

Image
ASKÖ

Die askö GmbH Innovative Schutzausrüstung hat heute mehr als 50 Jahre Erfahrung und Kompetenz als Hersteller und Importeur von innovativen und qualitativ hochwertigen Arbeits- und Schutzhandschuhen sowie Persönlicher Schutzausrüstung.
Mit den in der Zwischenzeit auch international bekannten Marken PATRON®, FIRE KEEPER® und BOXER® im Bereich des Feuerwehrschutzes und ASKÖ® im Bereich der Schutzhandschuhe, des Schnittschutzes und des Körperschutzes besitzt das Unternehmen askö einen sehr guten Ruf im In- und Ausland.

Website: https://www.askoe-online.de

Image
ASSAULT EUROPE / AGON-SPORTS

Die Firma agon-sports wurde 2009 von zwei Olympiaruderern für die Herstellung und den Vertrieb von Ruderbekleidung gegründet. Dies ist heute noch eine unserer Kernkompetenzen. Als «the complete performance supplier» investieren wir seither kontinuierlich in unsere Weiterentwicklung und stärken Marken, denen wir vertrauen. So zählt agon-sports mit Niederlassungen in der Schweiz und in Deutschland mittlerweile zu den wichtigsten Vertriebspartner für Assault Fitness in ganz Europa. Wir stehen für Leistung, Freude an der Zusammenarbeit und am Erfolg. Unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen bauen wir stetig aus.


Website agon-sports: https://agon.fitness/
Website Assault Fitness: https://www.assaultfitness.com/

Zum Shop: https://airbike.shop/de/

Image
BOLD
Fit 2 Fight Fire

Website: https://boldfirewear.com/

Image
BULLARD

Bullard blickt auf eine über 100-jährige Firmengeschichte zurück, in der sich das Familienunternehmen zu einem der großen internationalen Hersteller persönlicher Schutzausrüstung entwickelt hat. Angefangen hat es mit einem Arbeitschutzhelm aus dampfgeformtem Leder für Bergarbeiter. In den 30er Jahren, zu Zeiten des Baus der Golden Gate Bridge, wurden die ersten Kunststoffhelme entwickelt. Heute liefert Bullard ein breites Programm modernster Arbeitsschutzhelme und Ausrüstungen für leichten Atemschutz. Die Produktionsanlagen in Cynthiana, Kentucky gehören zu den modernsten weltweit.

Website: https://www.bullard.com/

Image
DRÄGER

Dräger stellt Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik her. Damit schützen, unterstützen und retten wir auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie.

Unser 1889 in Lübeck gegründetes Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit mehr als 14.500 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 2,8 Mrd. Euro.

Website: https://www.draeger.com

Image
D+VB

Das Unternehmen D+VB besteht seit Jänner 2000.

D+VB ist eine Einzelfirma mit derzeit 4 Mitarbeitern. Wir sind primär mit dem Bau von technischen Komponenten für zwei große Kunden beschäftigt: Fa. HYPOXI in Salzburg – Weltmarktführer bei Figurbehandlungssystemen (Vakuumsysteme, Fahrradergometer, Steuerungen) und Fa. SYCUBE in Wien – Unbemannte Fahrradverleihsysteme (Verschließmechanismen und Ladestationen für E-Bikes).

Der Inhaber Ing. Franz Berthold ist selbst Feuerwehrkommandant in Hetzmannsdorf seit 1996 und war davor 14 Jahre Verwalter. Die freiwillige Feuerwehr Hetzmannsdorf hat eine aufstrebende Wettkampfgruppe und somit ergab sich im Dezember 2012 die erste Prototypenanlage über Laptop zum Üben im Feuerwehrhaus – Kuppeln.

Durch die Anlage konnte eine enorme Motivation durch exaktes Stoppen und Anzeigen der Zeit erreicht werden. Zugleich ermöglicht es einem das Üben bei Bedingungen wie am Landesleistungsbewerb und demnächst auch bei Abschnittsleistungsbewerben.

Website: http://www.elektronische-zeitnehmung.at/

Image
ECCOTARP

METAL ARSENAL wurde 1992 als etabliertes Familienunternehmen gegründet welches seinen Erfolg auf mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Metallindustrie aufbaut. Das Unternehmen hat eine Reihe von Produkten zum Schutz der Umwelt, von Personen und Gebäuden entwickelt, die von Rettungsteams verwendet werden sollen - insbesondere von Feuerwehrleuten und Rettungskräften in Industrie, Logistik, Krankenhäusern, Schulen, Geschäften usw.

Das Flaggschiff ist der universelle Faltbündel Eccotarp ET, der zum Auffangen austretender gefährlicher Flüssigkeiten hauptsächlich von Feuerwehrleuten bei Unfällen mit PKW, LKW usw. verwendet wird. Alle diese Produkte bestehen aus PVC mit einer speziellen Oberflächenbehandlung welche eine Beständigkeit gegen Öl, Säuren und andere Chemikalien gewährleistet.

Mit Ausnahme dieser Produkte produziert wir auch standardisierte Sortimente sowie vollständig kundenspezifische Produkte, die den Kundenanforderungen entsprechen. Eccotarp-Produkte helfen Feuerwehrleuten, Rettungskräften und Krankenhauspersonal bei der Beseitigung von Umweltunfällen und -verschmutzungen, in der Logistik, in Industrielagern, Einzelhandelsgeschäften, Büros, Schulen usw. Wir arbeiten mit vielen Händlern in Europa und auf der ganzen Welt zusammen.

Website: https://www.eccotarp.com/

Image
ENERGYCAKE

DIE WELT DES ENERGY CAKES

Sven Lederer ist bereits seit 1995 im Bereich Nahrungsergänzungen und Lebensmittel für Sportler am Markt unterwegs. 1995 hat er seinen ersten Sportnahrungsstore in Wien eröffnet und über die Jahre dann zum größten Store in ganz Wien mit über 400 m² erweitert.  Es hat sich gezeigt, dass der Bedarf nach einer kleinen, kompakten Mahlzeit sehr wichtig für den Sportler war und immer noch ist. Zu jener Zeit hat es auch schon den einen oder anderen Haferflockenriegel gegeben, der genau hier eingesetzt worden ist. Klein, kompakt, leicht verdaulich, gut schmeckend, jedoch richtig teuer. 65 g für ca. 1,50 Euro. Dementsprechend war die Nachfrage nach dem Produkt nicht sehr groß.

Website: https://energycake.com/

Image
FIRELINER

Die Consultiv AG entwickelt und produziert seit über 30 Jahren Schutzbekleidung auf höchstem Qualitätsniveau. Als Teil der Consultiv AG kümmert sich die FIRELINER® GmbH um den Vertrieb und das Marketing.

Mit Sitz in Winterthur und Weinstadt bei Stuttgart bedienen wir Kunden in der Schweiz, Deutschland und Europa. In diesen Ländern gehören unsere Kunden zu den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienste, Energieversorger, Polizei und Höhenretter.

Website: https://fireliner.ch/

Image
FORD TRUCKS
Wherever there’s a road, there’s a Ford

Those that work on the road can rely on the service of Ford Trucks which operates from 30 domestic sale and service centrers, in nearly 50 foreign countries and across 3 continents, spanning an area from Russia to the Turkic Republics, Eastern Europe, Africa and the Middle East. Sharing every load, everywhere around the world. 

Website:
https://www.fordtrucks.com.tr/en/
https://www.fmax.cz/de

Image
GOLLMER & HUMMEL

Alles begann vor knapp 150 Jahren im kleinen Schwarzwaldstädtchen Neuenbürg bei Pforzheim, als Seilermeister Friedrich Gollmer den allerersten Schlauch in seinem eigenen Betrieb fertigte. Der Grundstein der Erfolgsgeschichte von GOLLMER & HUMMEL war gelegt.
Immer auf der Suche nach dem perfekten Schlauch machte sich die „Mechanische Hanfschlauchweberei und Seilerei“ durch zahlreiche Produktneuentwicklungen und großen Pioniergeist schnell einen Namen. Täglich im Einsatz bewiesen die Schläuche schnell, dass sie sowohl im Kampf gegen die Flammen als auch in allen anderen Einsatzgebieten echte Lebensretter sind. Und sie wurden von Tag zu Tag leistungsfähiger.

Website: https://www.gollmer-hummel.net/

Image
HAIX

Tradition und Hightech – passt das zusammen? Passt wie angegossen! Oder wie HAIX-Schuhe an die Füße von Helden. Dabei hat alles ganz klein angefangen. Vor über 70 Jahren fügte Firmengründer Xaver Haimerl das X seines Vornamens an die ersten drei Buchstaben seines Nachnamens und begann, im bayerischen Mainburg Wander- und Arbeitsstiefel zu fertigen. 1992 entwickelte sein Sohn Ewald Haimerl den ersten Feuerwehrstiefel aus Leder.

Website: https://www.haix.de/

Image
INTERSCHUTZ

Die INTERSCHUTZ ist die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Aussteller aus aller Welt kommen zur INTERSCHUTZ nach Hannover, um neue Märkte zu erobern. Besucher aus aller Welt entdecken Innovationen und tauschen Erfahrungen aus. Sowohl in Quantität als auch in Qualität der Aussteller und Besucher ist die INTERSCHUTZ im internationalen Vergleich herausragend. Einzigartig machen die Veranstaltung die positive Energie und die Begeisterung der Teilnehmer.

Website: https://www.interschutz.de/

Image
POLYMA

Energiesysteme aus dem Hause POLYMA verrichten fern ab aller Strom­netze zuverlässig ihre Arbeit. Sei es die autarke Stromversorgung der Kunden bei Trafofreischaltungen von Stadtwerken und Energieversorgern oder die Versorgung mit Strom und Licht auf Baustellen und im Zivilschutz – die Einsatzgebiete sind enorm vielfältig.

Website: https://www.polyma.net/

Image
VFDB

Die vfdb ist das Expertennetzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit.

Für ein sicheres Leben setzt sich die vfdb richtungsweisend mit aktuellen und zukunftsorientierten Sicherheitsfragen auseinander. 

Die vfdb schafft als Expertennetzwerk eine Dialogplattform durch Fachreferate, Adhoc-Arbeitsgruppen sowie die Teilnahme an und Organisation von Fachtagungen und Fachmessen, z.B. der Interschutz.

Website: https://www.vfdb.de

Kanadischer Feuerwehrwettkampf. Fitter, Faster, Stronger!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.